3D-Druck im Maschinenbau bei WMZ

3D-Druck im Maschinenbau bei WMZ

Die Werkzeugmaschinenbau Ziegenhain GmbH (WMZ) ist innerhalb der DVS TECHNOLOGY GROUP der Spezialist für verzahnte Wellen für nachhaltige Mobilität, Motorspindeln und Maschinen zur Werkstückbearbeitung sowie modulare, automatisierte Anlagen. Seit März 2019 nutzt WMZ in der additiven Fertigung den Metalldrucker „Creator RA“ und hat damit seine Kompetenz im Bereich der additiven Fertigung um den Metall-3D-Druck ausgebaut, nachdem der Anfang vor gut 3 Jahren mit dem Kunststoff-3D-Druck gemacht wurde. Heute ist man dort bereits über das Prototyping hinaus und hat den 3D-Druck als feste Größe in der Fertigung etabliert. WMZ ist hierbei ebenfalls Gruppen-interner Dienstleister und unterstützt seine Schwesterfirmen mit 3D-gedrucken Bauteilen und in der Ausbildung in diesem Gebiet. Zentraler Ansprechpartner ist dabei Philipp Rausch. Wir freuen uns bereits sehr darauf, Dank ebendiesem, mit Ihnen einen spannenden Workshop zu verleben und auf anregende Diskussionen für mögliche Kooperationen.

Details

Start 17.06.2021 | 13:00 Uhr
Enddatum 17.06.2021 | 15:00 Uhr
Anmeldeschluss 17.06.2021 | 12:00 Uhr
Einzelpreis Kostenlos für Mitglieder
Ort Online
Anmeldung nicht mehr möglich
Alle Plätze belegt oder Anmeldefrist abgelaufen
Juni   2021
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30